Osteopatische Techniken

Die Lösung für Beschwerden liegt oft nicht dort, wo letzlich die Beschwerden auftreten.

Beispiele und Indikationen für osteopatische Behandlungen

 

  • Rückenschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Narben und Verwachsungen
  • Schlafstörungen
  • Schwindel
  • Depressionen
  • Konzentrationsstörungen
  • psychosomatische Erkrankungen
  • Verstauchungen
  • Gelenkbeschwerden
  • Schulter-Nackenprobleme
  • Verdauungsstörungen
  • Inkontinenz
  • Tinitus
  • Störungen im Bereich des Bewegungsapparates

 

 

Sie haben noch Fragen?
Vereinbaren Sie einfach einen Termin!